D | F

Start neues Gebäudeprogramm

Seit Januar 2017 ist Effienergie in 13 Kantonen zuständig für 'Das Gebäudeprogramm' für energetische Erneuerungen von Gebäuden. Das Gebäudeprogramm unterstützt energetisch wirksame Massnahmen an der Gebäudehülle und in den meisten Kantonen die Erneuerung von Einzelbauteilen mit z.T. erheblich höheren Beiträgen als bisher. Neu muss dem Fördergesuch ab einer Fördersumme von Fr. 10’000.- ein GEAK Plus beigelegt werden.