D | F

Projets de référence

Gebäudesanierung MFH Pilatusstrasse

Bei dem im Jahre 1982 erstellten Mehrfamilienhaus wurde eine Komplettsanierung der Gebäudehülle realisiert. Dank der neuen Dämmung und den neuen Holz-Metall Fenstern wurde der Energieverbrauch des Gebäudes bestmöglich optimiert.

Das 70 jährige Powerhaus

Das 70 jährige Dach und die 25 Jahre alte Ölheizung mussten ersetzt werden. Alle Fenster sind bereits 2007 erneuert worden. Im Dach zu den beheizten Räumen wurde ein Dämmwert von 0.15 W/m2K erreicht.

Villa années 70

Cette villa des années '70 de construction traditionnelle a été léguée au petit-fils de ses propriétaires. Ne répondant pas à la modernité d'aujourd'hui, de gros travaux ont été entrepris.

Sanierung und Aufstockung eines MFH

Das Mehrfamilienhaus mit Baujahr 1965 wurde 1990 mit einer minimalen Aussendämmung versehen. Eine kleine Ausnützungsreserve erlaubte die Vergrösserung der Wohnungen und die Aufstockung eines Attikageschosses. Alle Erweiterungen sind in einer vorfabrizierten Holzbauweise konstruiert.

Energetische Sanierung Haus Esther

Durch die energetische Sanierung des Ende der 60er Jahre erstellten Gebäudes erhielt auch das äussere Erscheinungsbild eine Aufwertung.

Gebäudesanierung Wohn/-Geschäftshaus

Die vorgehängten Betonelemente und die Metallfassade des 1974 gebauten Hochhauses haben ihre Lebensdauer erreicht. Aus diesem Anlass hat sich der Eigentümer entschieden auch gleich eine energetische Sanierung vorzunehmen.

Sanierung und Erweiterung Einfamilienhaus

Das bestehende Haus aus dem Jahre 1963 wurde aufgestockt und umfassend energetisch saniert. Hoher Anspruch an die Verwendung von nachwachsenden baubiologischen Bauprodukten.

Assainissement global et construction d'un secteur médicalisé

Assainissement global et construction d'un secteur médicalisé de 34 chambres. Possibilité de créer, à moyen terme, 20 chambres supplémentaires dans le bâtiment existant rénové de la congrégation.

Einfamilienhaus

Freistehendes EFH in der Landwirtschaftszone rundum neu gedämmt; Ersatz der Ölheizung durch Luft-Wasser WP bei gleichzeitiger Installation einer indach PV Anlage auf der gesamten Dachfläche gegen Süden (66 m2).

Wärmetechnische Sanierung der Gebäudehülle

Die Bauherrschaft beabsichtigte eine wärmetechnische Sanierung der Gebäudehülle durch zu führen und gleichzeitig die Fassadengestaltung zu verändern.